Das Ruhrgebiet als „lernende Metropole“

Urbane Gärten, öffentliche Tauschregale, Repair Café, Kreativquartiere, aber auch der Emscherumbau, die Landmarken, der Radschnellweg. Der Strukturwandel im Ruhrgebiet setzt sich ’nachhaltig‘ fort. In der Zivilgesellschaft sind es zahlreiche Initiativen, die das Bild der Städte und die Art des Zusammenlebens hier und dort beginnen zu verändern. Daneben leisten Wirtschaft, Wissenschaft und auch die Kommunen ihren Beitrag. Doch…