Eine Karte – viele Interventionen: „Recht auf Stadt – Ruhr“

„Wem gehört die Stadt?“ fragte zuletzt die gleichnamige ARD-Dokumentation, in der es um den Berliner Immobilienmarkt geht. Zwangsräumungen, Luxussanierungen und Vermietertricks sorgen dafür, dass sich Stadtteile verändern, da bestimmte Bevölkerungsgruppen angelockt und andere ausgeknockt werden. Die Frage „Wem gehört die Stadt“ lässt sich allerdings auch unter weiteren politischen, sozialen oder kulturellen Vorzeichen setzen. Wer soll…